UMFANG GRUNDVERSICHERUNG

 

Mit der jährlichen Pacht und den Umlagen entrichten Sie u. a. eine Jahresprämie in Höhe von  36 € für eine Feuer-, Einbruchdiebstahl-, Beraubungs-Gruppenunfall- und gruppenhaftpflichtversicherung für Kleingärtner, die zwischen dem Bezirksverband Hannover der Kleingärtner e.V. und der Generali Versicherung AG abgeschlossen ist.

 

Nachfolgend liste ich Ihnen die wesentlichen Punkte des Versicherungsschutzes auf:
 

Nach dem Stand vom 1.7.2013 gilt für Gartenpächter ohne
Zusatzversicherung

a) Gebäude (Baulichkeiten) gegen Feuerschäden    =   5.000 €

b) Inhalt der Laube gegen Feuer und Einbruchdiebstahl   = 1.000 €


c) Gebäudebeschädigungen anl. eines      Einbruchsversuchs einschl. Vandalismusschäden                                         = 450 €                      

  
d) Aufräumungs- und Abbruchkosten = 250 €

e) Glasversicherung: Gebäudeverglasung bis 3 qm    ohne Sonderverglasung   = 500 €

f) Radio ( nur vom 1.2 bis 31.10 ) höchstens = 250 €
 
g) Fernseher ( nur vom 1.2 bis 31.10 ) höchstens   = 250 €

h) Kleidungsstücke = 250 €

i) Pumpen außerhalb der Gartenlaube an Holzpfahl/Eisenpfahl

 = 250 €
   
 j) Sturmschäden (Laube und Inhalt unabhängig einer

 eventuellen Unterversicherung bei 250  €  Selbstbeteiligung     

 = 1000 €
  
 

Einzelheiten entnehmen Sie bitte einem Merkblatt  der Versicherungsgesellschaft bzw. den Versicherungsbedingungen.
Zusätzlich zu der Grundversicherung bietet die Versicherungsgesellschaft Zusatzversicherungen an. (siehe dort )