Versicherungsschutz a. u. gegen Feuer, Aufräumungskosten Gebäudebeschädigungen, Einbruchdiebstahl und Inhalt

 

Aus gegebenem Anlass weise ich heute darauf hin, dass Sie möglichst Ihren Versicherungsschutz überprüfen sollten. In der jüngsten Vergangenheit hat es nicht nur Einbruchdiebstähle verbunden mit Gebäudebeschädigungen sondern auch Brandfälle in unserer Anlage gegeben.

In nahezu allen Fällen wurde bei der versicherungstechnischen Schadenabwicklung festgestellt, dass die betroffenen Gartenfreundinnen / Gartenfreunde nicht ausreichend versichert waren bzw. sind. Es wurden so genannte Unterversicherungen ermittelt mit der Folge, dass die eingetretenen Schäden nicht in voller Höhe durch die Versicherung ersetzt werden konnten.

Hier nun zu Ihrer Information:

Mit dem jährlichen Beitrag von 36,00 €, den Sie mit der Pacht und den Vereinsabgaben an den Verein entrichten, haben Sie die so genannte Grundversicherung für Ihre Laube und den Inhalt. Die Grundversicherung umfasst u. a.
- die Feuerversicherung für die Laube und ggfs. für den Geräteschuppen über 5.000 €
- Aufräumungs- Abbruchkosten bei einem Brandschaden bis 1.000 €
- Inhalt der Baulichkeiten (Laube und Geräteschuppen) bei Feuer oder
  Einbruch über 1.000 €
- Gebäudebeschädigungen bei einem Einbruch oder Einbruchsversuch bis 450 €
 

Wie die praktischen Erfahrungen zeigen, reicht die Grundversicherung allein nicht aus, um ausreichend versichert zu sein. Versicherungstechnisch wird dann eine Unterversicherung festgestellt. Bezogen auf die Inhaltsversicherung ist zu bedenken, dass der gesamte Inhalt der Laube und des Schuppens – in der Regel sind das mindestens rd. 3.000 € - bezogen auf den Neuwert versichert sein sollten. Sonst greift die Unterversicherung mit Abzügen bereits bei einem geringeren Verlust durch Diebstahl oder Feuer. Es versteht sich von selbst, dass bei einem nicht ausreichendem Versicherungsschutz entstehende Schäden von der Versicherung nicht voll umfänglich ersetzt werden. Bei dieser Gelegenheit ist zu bedenken, dass im Falle der Vernichtung einer Laube durch einen Brand diese innerhalb von 2 Jahren wieder aufgebaut sein sollte. Der Wiederaufbau einer niedergebrannten Laube kostet rd. 25.000 € !
Die Versicherungssumme bei Gebäudebeschädigungen ist in der Regel zu gering wegen der stetig steigenden Handwerkerkosten

Bitte überprüfen Sie Ihren Versicherungsschutz und nehmen Sie ggfs. Anpassungen vor. Die Versicherung bietet Zusatzversicherungen schon für relativ  „kleines Geld“ an. Für Fragen steht Ihnen der Versicherungsobmann des Vereins im Vereinsbüro an jedem 1. Donnerstag im Monat ab 17:00 Uhr zur Verfügung.


Der Versicherungsobmann

 

 

 

 

Öffnungszeiten
  
Wertstoffhof

Bornumer Strasse 143
   
Tel. 0511 / 9911 - 44863
 
  
Montags
Geschlossen
  
Dienstag 09:00 - 18:30 Uhr
   
Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr
   
Donnerstag 09:00 - 16:00  Uhr
   
Freitag 09:00 - 16:00 Uhr
   
Samstag 09:00 - 14:00 Uhr
  
 
Kostenfrei können Sie Ihre kompostierbaren Gartenabfälle, sowie Baum - und Strauchschnitt  anliefern.          
(max. Ast Durchmesser 15 cm   und max. Anlieferungsmenge 1 m³ pro Tag)